Blog

Schöne Haut ohne Falten

Sie fühlen sich jung, attraktiv und möchten immer so aussehen. Lernen Sie diese einfachen Rezepte für glatte Haut kennen. Nachdem 40. Geburtstag beginnt im Organismus einer Frau der Stand von Östrogenen zu sinken. Das hat auf die Elastizität der Haut einen großen Einfluss. Es gibt dafür eine einfache Lösung – eine tägliche, sorgsame Pflege und eine gesunde Ernährung.

Creme mit Phytohormonen

Es lohnt sich, in die Kosmetikprodukte mit pflanzlichen Inhaltsstoffen zu investieren. Suchen Sie die Cremes mit Soja-Extrakt, Nuss-Extrakt, wildem Reis oder Sonnenblumenextrakt. Tragen Sie dieses Produkt zweimal am Tag auf gereinigte Haut auf.

Regelmäßiges Peeling

Unsere Oberhaut regeneriert sich ständig. Die neuen Zellen ersetzen diese alten. Junge Haut regeneriert sich am häufigsten im 28-Tagigen Zyklus. Je älter wir sind, desto langsamer verläuft dieser Prozess. Die abgestorbenen Zellen bewirken, dass die Haut rau und grau wird. Sogar die beste Creme hat dann keine Chance zu wirken. Machen Sie ein Peeling mindestens einmal in der Woche.

Gesunde Diät

Glatte Haut ist nicht nur dank der Pflege möglich. Sehr wichtig ist hier auch die Diät, die reich an Vitaminen und Antioxidationsmitteln ist.