Blog

Olivenöl – Ihr Freund beim Kampf um die Schönheit

Olivenöl wird nicht nur in der Küche, sondern auch zur Herstellung der Kosmetikprodukte verwendet. Überprüfen Sie, wie es verwendet werden kann.

Olivenöl ist schon seit langem bekannt. Das war nämlich ein populärer Inhaltstoff der Cremes. Dieses natürliche Öl hat auf unsere Haut und Haare einen sehr guten Einfluss. Sie müssen in die Haare nur eine geringe Menge am Öl einmassieren und circa zwei Stunden einwirken lassen. Dann sollten Sie die Haare gründlich waschen, sogar zweimal. Die Haare werden merklich schöner und gesünder sein.

Olivenöl wirkt auch feuchtigkeitsspendend. Mit diesem Öl können Sie also auch die Handmaske vorbereiten. Massieren Sie in die Haut an den Händen ein paar Tropfen Olivenöl ein und lassen das Öl eine Stunde einwirken. Wiederholen Sie den Eingriff wenigstens einmal pro Woche. Ihre Nägel werden dann merklich heller sein.

Eine gute Lösung sind auch Peelings mit Olivenöl. Olivenöl wirkt nämlich intensiv feuchtigkeitsspendend und glättet sehr gut die Haut.